Unsere Erde

  • Wie ist die Erde aufgebaut?
  • Anfang und Ende der Erde
  • Eine Beschreibung
Quelle: Colourbox

Zu Anfang war die junge Erde ein heißer Ball aus geschmolzener Materie. Alle Bestandteile waren zunächst gut durchgemischt, so wie sie bei der Entstehung der Erde gerade verteilt waren: Metalle, Gesteine, eingeschlossenes Wasser und Gase und vieles mehr – ein großes Durcheinander.
Doch im Laufe der Zeit änderte sich das: Die schwereren Stoffe sanken nach unten zum Erdmittelpunkt – vor allem Metalle. Gesteine hingegen waren etwas leichter und stiegen nach oben, die leichtesten bis zur Erdoberfläche. Dort kühlten sie langsam ab und erstarrten.

... lesen sie bitte den ganzen Artikel auf Planet-Schule

Auch Planeten werden geboren und sterben irgendwann.



Gerd Altmann - Pixapay

Die Erde ist der dichteste, fünftgrößte und der Sonne drittnächste Planet des Sonnensystems. Sie ist Ursprungsort und Heimat aller bekannten Lebewesen. Ihr Durchmesser beträgt über 12.700 Kilometer und ihr Alter etwa 4,6 Milliarden Jahre. Nach der vorherrschenden geochemischen Beschaffenheit der Erde wurde der Begriff der „erdähnlichen Planeten“ geprägt. Das astronomische Symbol der Erde ist ♁ oder ⊕ .

Da die Erde aufgrund ihrer zu etwa zwei Dritteln aus Wasser bestehenden sichtbaren Oberfläche vom All her vorwiegend blau erscheint, wird sie auch mit Blauer Planet betitelt, in der Astrophysik teils mit „Pale Blue Dot“ (PBD), „blassblauer Punkt“.

... lesen Sie bitte weiter bei WIKIPEDIA

Sie sind hier: Startseite > Wissenschaften > Universum > Unsere Erde


Print Friendly and PDF