• SPIEGEL - Natur
  • Bund Naturschutz

Zoo von Paris: Aufregung um rätselhaften "Blob"

Eine Nachrichtenagentur berichtet, dass der Zoo von Paris seit Neuestem ein äußerst ungewöhnliches Wesen beherbergt. Es hat kein Gehirn, aber 720 Geschlechter. Medien weltweit greifen die Meldung auf. Was steckt dahinter?

Sahara: Forscher filmen schnellste Ameisen der Welt

Sie sind nur einen Zentimeter groß - und schaffen 85 Zentimeter Distanz in einer Sekunde: In der Sahara haben Forscher Ameisen beobachtet, die zu den schnellsten Tieren der Erde gehören. Gemessen haben Wissenschaftler das mit einem Trick.

Satellitenbilder ausgewertet: Algenblüten nehmen weltweit zu

In großen Seen kommt es immer häufiger zu Algenblüten, dann droht das Leben im Wasser zu ersticken. Überdüngung ist einer der Gründe, doch Forscher haben noch einen weiteren Faktor gefunden.

Thailand: Forscher finden bisher unbekannte Dinosaurierart

Er war schnell und bewaffnet mit tödlichen Zähnen: In Thailand haben Paläontologen Überreste eines bisher unbekannten Raubsauriers ausgegraben. Der Siamraptor wurde bis zu acht Meter groß.

Satellitenbild der Woche: Schatz im rosa Salzsee

Der Magadisee in Kenia erscheint aus dem All in rötlicher Farbe, zeigt ein Satellitenbild. Grund dafür sind gewaltige Salzmengen, die dem Wasser zu einem seltenen Schatz verhelfen.

"Unzüchtiger Penis": Stinkmorchel ist Pilz des Jahres

Sieht aus wie ein Penis und stinkt nach Aas: Die Gemeine Stinkmorchel wird wegen ihrer Erscheinung seit Jahrhunderten verunglimpft. Jetzt wird der ungewöhnliche Pilz geehrt.

Jagd auf invasive Art: Berlin fängt 22.000 Sumpfkrebse aus Parkseen

Seit Jahren breiten sich in Berlin invasive Sumpfkrebse aus und bedrohen heimische Arten. Die Stadt hat die Tiere in Parkgewässern zum Fang freigegeben - sie werden nun als regionale Delikatesse verkauft.

Edelpilze: Landwirte bauen Trüffel in Deutschland an

Etwa 60 Tonnen Trüffel werden in Deutschland jährlich angeboten - sie alle werden importiert. Das könnte sich bald ändern. Landwirte und private Liebhaber haben begonnen, die Edelpilze auch hierzulande anzubauen.

Regenwald in Brasilien: Abholzung im Amazonas verdoppelt sich innerhalb eines Jahres fast

In Brasiliens Amazonasgebiet herrscht ein Krieg um nutzbares Land, die Entwaldung nimmt deshalb drastisch zu. Neue Zahlen eines Weltraumforschungsinstituts legen das verheerende Ausmaß offen.

Neue Klimastudie: Forscher warnen vor dramatischem Temperaturanstieg am Mittelmeer

20 Prozent schneller als im globalen Durchschnitt steigt die Temperatur im Mittelmeerraum. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Sie warnt: Einige Inseln könnten komplett verschwinden.

Spiegel Online

BN fordert: Bayern soll Bodenwertsteuer einführen

Bergsport darf kein Motorsport werden!

BN legt Diskussions- und Forderungspapier zu E-Mountainbiking im alpinen Gelände vor

Reden oder handeln - Offener Brief an Markus Söder zum Klimaschutz

Was wollen die CSU und Markus Söder beim Klimaschutz: Reden oder handeln? Anlässlich des CSU-Parteitags in München wendet sich der BN-Landesvorsitzende Richard Mergner mit einem offenen Brief an den CSU-Parteivorsitzenden.

Präzedenzfall zur bayerischen Landesplanung & Flächenverbrauch

Klimakrise bedroht Wälder im Landkreis Passau

BN fordert: Politik muss Klima jetzt wirkungsvoll schützen!

Bayern steht in der Verantwortung ein Atommülllager zu suchen und diese Suche muss transparent und offen erfolgen!

Ministerpräsident Markus Söder stellte im Sommer 2019 das Standortauswahlgesetz von 2017 in Frage: "In Bayern macht ein Atommülllager keinen Sinn?! Doch die Ergebnisse der geologischen Voruntersuchungen werden erst 2020 vorliegen! Der BUND Naturschutz befürwortet eine transparente und wissenschaftsbasierte Suche in Bayern in geeigneten Gesteinsarten wie Ton, Kristallin und Salz, aber kritisiert massiv die aktuelle Art und Weise des Vorgehens.

BN fordert Festschreibung von Klimaschutz als Ziel im Regionalplan Südostoberbayern

Alles muss aus Sicht des Klimaschutzes bewertet werden: BUND Naturschutz in Bayern e.V. (BN) äußert sich zum Beteiligungsverfahren zur Teilfortschreibung des Regionalplan Südostoberbayern.

Klimaschutz: BUND Naturschutz kritisiert Klima-Päckchen der Bundesregierung

Die Anfang Oktober von der Bundesregierung beschlossenen Klimaschutzmaßnahmen sind zu wenig für die Klimaschutzziele des Abkommens von Paris und zu wenig für die Zukunft der Jugend. Der BUND Naturschutz ist enttäuscht von dem Klimaschutz-Päckchen der Regierung. Es ist keine Antwort auf die Fragen der vielen jungen Menschen, die für den Klimaschutz demonstrieren.

Lebenswertes Allersberg statt Industriegebiet

Am Bahnhof Allersberg im Landkreis Roth sollen auf einer Gesamtfläche von mehr als 300.000 Quadratmetern zwei überdimensionierte Industriegebiete für Großbetriebe mit hoher Umweltbelastung entstehen. Der geplante sogenannte Industriepark würde Menschen, Tiere, Natur und Gemeindestruktur erheblich beeinträchtigen.

Nachruf auf Ulrich Wotschikowsky

Am 30. August 2019 ist Ulrich Wotschikowsky nach längerer Krankheit verstorben. Anfang Oktober fand die Trauerfeier statt. ?Wotsch?, wie er von Weggefährt*innen genannt wurde, hat wie kein anderer mit seinem wildbiologischen und jagdlichen Fachwissen und seiner Leidenschaft die Entwicklung des Wildtiermanagements in der ?Arbeitsgruppe Große Beutegreifer? für Luchs und Wolf in Bayern geprägt und sich um ein zeitgemäßes und wildtiergerechtes Schalenwildmanagement außerordentlich verdient gemacht.

Bund Naturschutz

Sie sind hier: Startseite > RSS > RSS-Channels - Themenbezogen > Natur


Print Friendly and PDF