• Der Spiegel

Frankfurter Buchmesse: Gottschalks kleine Zeitreise

Entertainer Thomas Gottschalk beeindrucken Instagram-Follower nicht. Auf der Frankfurter Buchmesse vergleicht er die Jugendzeit seiner Generation mit der heutigen - und Cathy Hummels mit einem Apfelbaum.

Comics über Verluste: So ist Trauer, so muss sie auch sein

Tina Brenneisen und Luz erzählen in zwei Graphic Novels von realen Katastrophen und der Trauer danach. Warum das einmal brillant funktioniert - und einmal nur so mittel.

Western-"Tatort" mit Tukur: Whisky schlürfen, Wunden lecken

"Rio Bravo" in Hessen: Ulrich Tukur gerät als Felix Murot auf einer alten Polizeiwache in den Hinterhalt. Ein neuer, aberwitziger Zitate-"Tatort" mit Western-Ikonografie, RAF-Verweisen und Motown-Hits.

AfD und deutscher Film: Gegen die Kultur-Abwicklung

Alles wie immer, wenn heute der Hessische Filmpreis verliehen wird? Hoffentlich nicht! Nach dem Rücktritt des HessenFilm-Chefs muss die Abwehr rechter Attacken auf die Kulturproduktion erst richtig beginnen.

"Germania" an der Volksbühne: Wo Müller draufsteht, ist nicht Heiner drin

Hitler und Stalin als Witzfiguren auf dem Klo: Claudia Bauer inszeniert die "Germania"-Stücke des großen Dramatikers Heiner Müller an der Berliner Volksbühne - und macht aus ihnen einen Kessel Buntes.

Neuer "Batman"-Film: Paul Dano wird zum "Riddler"

Nachdem mit Zoe Kravitz eine Catwoman gefunden wurde, steht nun fest, wer den Schurken im neuen "Batman"-Film spielt. Dabei galt zunächst ein ganz anderer Schauspieler als gesetzt für die Rolle.

Amazon-Serie "Modern Love": Kniefall vor der Schönheit New Yorks

Die Serie "Modern Love" schildert Beziehungsdramen wie aus dem echten Leben. Kein Wunder: Das starbesetzte Glamourprodukt von Amazon basiert auf einer populären Zeitungskolumne.

"Illner"-Talk zu Türkei und Syrien: "Europa ist momentan leider handlungsunfähig"

Der türkische Einmarsch in Syrien schafft Fakten, die auch in Deutschland spürbar sind. Maybrit Illner wollte von ihren Gästen wissen: "Wie machtlos ist Europa?" Sie bekam bedrückende Antworten.

Filmstarts: Hochstapler aus dem Kellerloch

Kapitalismuskritik, extrem unterhaltsam präsentiert: Der Goldene-Palme-Gewinner und Oscar-Favorit "Parasite" kommt endlich auch bei uns im Kino. Die Filmstarts.

Neueröffnung des MoMA: Wo geht's denn jetzt zu den Suppendosen?

Das Museum of Modern Art in New York hat sich neu erfunden: Eine 450 Millionen Dollar teure Expansion bringt ein neues Kunsterlebnis - einen ständigen Remix der Sammlung. Ein Rundgang vor der Eröffnung.

Kontroverse über Literaturnobelpreis: Nobelpreis-Juroren verteidigen Entscheidung für Peter Handke

Die Vergabe des Literaturnobelpreises an Peter Handke wird scharf kritisiert. Jetzt äußern sich Mitglieder des Nobelpreiskomitees - und verteidigen ihre Wahl. Lesen Sie exklusiv die Stellungnahme eines Jurors.

Roman aus dem Boxring: Schmerz, Spucke, Schweiß, Blut

Robert Prosser hat längst bewiesen, wie mitreißend er erzählen kann. Doch sein neuer Roman "Gemma Habibi" zerfasert - obwohl er grandios beschreibt, was nur schwer in Worte zu bringen ist: Kämpfen.

Sasa Stanisics Wunsch: Jugoslawienkriege sollten Schulstoff werden

Buchpreisträger Sasa Stanisic stellt fest, dass die Deutschen nur wenig über die Kriege im ehemaligen Jugoslawien wüssten. Auf der Buchmesse äußerte er sich auch zu seiner Kritik an Nobelpreisträger Peter Handke.

Kino-Musical mit Songs von Udo Jürgens: Komm', schenk dir ein!

Heike Makatsch! Moritz Bleibtreu! Uwe Ochsenknecht! Mit den Songs von Udo Jürgens holt das Film-Musical "Ich war noch niemals in New York" alles aus seinen Stars heraus. Im Guten wie im Schlechten.

Deutsches Nationalgericht: Donnerstag muss Dönerstag werden

Der Döner ist längst mehr als ein Imbiss - er ist ein demokratischer Lackmustest. Wer ihn isst, ohne sich dafür zu schämen oder um sich zu ballern, steht zum Einwanderungsland Deutschland.

"Der vitruvianische Mensch": Leonardo-Zeichnung darf doch in den Louvre

Die Zeichnung "Der vitruvianische Mensch" sollte die Ausstellung zum 500. Todestag Leonardo da Vincis im Louvre schmücken. Doch der Transport schien zu riskant. Nun darf das berühmte Werk doch gezeigt werden.

Kunstmarkt-Stars: "Wer Geld mit Kunst machen will, muss Werke von Frauen kaufen"

Robert Ketterer betreibt das umsatzstärkste Auktionshaus Deutschlands, der Galerist Johann König genießt den Status eines Popstars. Ein Gespräch über Konkurrenz, Kommerz und die Ökobilanz des Kunstmarkts.

"Tyll" auf Netflix: "Dark"-Macher drehen Serie nach Kehlmann-Bestseller

Netflix gibt sich literarisch: Drei internationale Bestseller sollen zu Serien werden, hat die Streamingplattform bekannt gegeben. Unter anderem sollen die Macher von "Dark" Daniel Kehlmanns Roman "Tyll" adaptieren.

HBO-Serie "Euphoria": High Freaks

Krass, in der neuen HBO-Teen-Serie "Euphoria" werden viele Drogen genommen und viele Penisse gezeigt. Richtig schockieren kann das jedoch nur die, die zu lange in der "Gossip Girl"-Blase gekuschelt haben.

Film-Sensation "Parasite": Kapitalismuskritik für alle Sinne

Cannes-Gewinner, Oscarfavorit: So unglaublich unterhaltsam und scharf wie in Bong Joon-hos "Parasite" wurde das Thema soziale Spaltung im Kino selten thematisiert. Einer der Filme des Jahres.

Der Spiegel - Kultur

Sie sind hier: Startseite > RSS > RSS-Channels - Themenbezogen > Kultur


Print Friendly and PDF