Schlagzeilen aus aller Welt

Was die Menschen früher nur vermuten konnten,
wissen sie seit der globalen Medienvernetzung genau:
Nicht die Vernunft beherrscht die Realität, sondern der Wahnsinn.


© Wolfgang J. Reus
(1959 - 2006), deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker

Tagesschau

Tagesschau

Proteste in Santiago de Chile: Ausnahmezustand verhängt

Weil die Ticketpreise bei der U-Bahn erhöht wurden, sind in Chiles Hauptstadt Santiago schwere Unruhen ausgebrochen. Demonstranten attackierten Haltestellen und Verkaufsschalter. Präsident Piñera rief den Ausnahmezustand aus.

Schlechtere Asylchancen an 22 BAMF-Standorten

Wird Asyl gewährt oder nicht? Zahlen des Innenministeriums zeigen, dass Antragsteller an 22 BAMF-Standorten schlechtere Chancen haben als an anderen. Zwei Regionen sind besonders auffällig. Von Michael Stempfle.

Vor Abstimmung: Dauertelefonate für den Brexit-Deal

Der "Super Samstag" soll heute eine Entscheidung im Brexit-Streit bringen. Doch egal wie die Parlamentarier abstimmen - das Thema dürfte die Briten noch länger beschäftigen, als ihnen lieb ist. Von Marion Theis.

Protest gegen Separatisten-Urteile: Kataloniens Zorn

Steinwürfe, Barrikaden, Chaos: Die Proteste nach den Urteilen gegen die katalanischen Separatistenführer werden immer heftiger. Nun schlägt auch die spanische Regierung einen anderen Ton an. Von Marc Dugge.

McConnell attackiert Trump: "Strategischer Albtraum für unser Land"

Für seine Syrien-Politik erntet US-Präsident Trump längst auch in den eigenen Reihen Kritik. Nun attackiert ihn der republikanische Mehrheitsführer McConnell mit ungewöhnlich harschen Worten - und spricht von einem "schweren Fehler".

Nach Rückzug Perrys: Trump nominiert neuen Energieminister

US-Präsident Trump hat einen Nachfolger für den möglicherweise in die Ukraine-Affäre verwickelten Energieminister Perry nominiert. Stellvertreter Brouillette soll zum Chef der Behörde aufsteigen.

Proteste im Libanon: Brennende Reifen gegen die Korruption

Im Libanon protestieren seit Tagen Tausende gegen die Regierung. Einer der Auslöser: Eine geplante Steuer auf WhatsApp-Anrufe. Doch auch nach der Rücknahme der Idee bleibt die Wut der Demonstranten.

Bundesliga: Frankfurt nach Sieg gegen Leverkusen oben dran

Eintracht Frankfurt hat mit einem 3:0-Heimsieg gegen Bayer Leverkusen zur Spitzengruppe der Bundesliga aufgeschlossen. Leverkusen verpasste die Tabellenspitze und bleibt punktgleich zunächst auf Rang acht.

Weiblicher ISS-Außeneinsatz: "Wir machen nur unseren Job"

Die US-Astronautinnen Christina Koch und Jessica Meir haben den ersten ausschließlich weiblich besetzten Weltraumspaziergang überhaupt absolviert. Sie ersetzten bei dem Einsatz eine Batterieladeeinheit der ISS.

Barcelona: Massenproteste und schwere Unruhen

Hunderttausende haben in Barcelona gegen die Haftstrafen der Separatistenführer demonstriert. Dabei kam es erneut zu Zusammenstößen mit der Polizei.

Wie das Brexit-Drama weitergeht - vier Szenarien

Seit 2016 quält sich Großbritannien - und damit auch Brüssel - mit dem Austritt aus der EU. Jetzt steht schon wieder ein Schicksalstag an. Wie geht das Drama aus - und wann ist es endlich zu Ende? Vier Szenarien.

Söder auf CSU-Parteitag: Kein Zurück in die gute alte Zeit

Mit mehr als 90 Prozent wiedergewählt: Für CSU-Chef Söder ist der Auftakt des Parteitags geglückt. Nach den Querelen 2018 umgarnt er seine Partei - und warnt davor, sich nach alten Zeiten zurückzusehnen. Von Kirsten Girschick.

Tagesschau.de

DER SPIEGEL - Schlagzeilen

Schlagzeilen

Bilder der Woche: Was soll das werden?

Bauern in China haben Bambus zum Trocken aufgestellt. Wissen Sie, was daraus entstehen soll? Die Bilder der Woche.

Zusammensetzung von Exoplaneten: Autopsie der Weißen Zwerge

Vom Gestein eines Planeten hängt ab, ob dort Leben möglich ist. Forscher haben untersucht, wie sich Trümmer ferner Himmelskörper von Material auf der Erde unterscheiden - und Ähnlichkeiten entdeckt.

Geschichtsprojekt von Schülern in Halle: "Wir sind die neuen Zeitzeugen"

Schüler aus Halle haben den Weg deportierter Familien aus ihrer Stadt bis nach Auschwitz verfolgt. Ihre Erfahrungen haben sie in einem "Tagebuch der Gefühle" festgehalten. Jetzt fühlen sie sich von der Geschichte eingeholt.

Die Lage am Samstag: Der Tag der Brexit-Entscheidung

Steht Boris Johnson vor einem großen Triumph? Der CSU-Parteitag in München stärkt Markus Söder den Rücken. Und: Zwei Frauen spazieren im Weltall. Die Lage am Morgen. Von Roland Nelles

Brände, Tränengas, Wasserwerfer: Straßenschlachten in Barcelona - 60 Verletzte

"Die Straßen werden immer unsere sein!" - mit solchen Schlachtrufen stellten sich Demonstranten in Barcelona gegen die Polizei. Es war die fünfte Protestnacht in Folge, in der Stadt gab es chaotische Szenen.

Tulsi Gabbard: Hillary Clinton warnt vor russischer Unterstützung für Kandidatin bei US-Wahl

Mit einem brisanten Verdacht mischt sich Hillary Clinton in den US-Wahlkampf ein: Die Russen könnten eine alternative Kandidatin protegieren. Gemeint ist Tulsi Gabbard - und die wurde auf Twitter ruppig.

Mitch McConnell: Mächtiger Republikaner-Chef verurteilt Trumps Kurs in Syrien scharf

Die Kritik aus den eigenen Reihen war zuletzt deutlich - doch so schonungslos rechnete noch kein Top-Republikaner mit Donald Trump ab. Mitch McConnell bezeichnete dessen Syrien-Politik als "strategischen Alptraum".

Experte der Stiftung Warentest über Farbschutz-Shampoos: "Im Grunde sind alle gleich schlecht"

Farbschutz-Shampoos sollen bei colorierten Haaren die Farbe frischhalten. Das tun sie aber fast nie, sagt Thomas Koppmann von der Stiftung Warentest. Er rät zu anderen Methoden.

Sasa Stanisic gegen Peter Handke: Ein Roman, der live entsteht

Der Buchpreisträger wirft dem Nobelpreisträger vor, den Völkermord auf dem Balkan relativiert zu haben. Der Plot ist alt, aber das Thema passt in die Zeit: das Verhältnis von Wahrheit und Moral.

Facebook-Chef Zuckerberg kämpft gegen Justiz und Politik: "Ist das scheiße für uns? Yeah!"

Datenmissbrauch, Fake News, Hasskommentare: Facebook steht unter Druck. Kann Gründer Mark Zuckerberg das überstehen?

Spiegel - Online

FOKUS - aus aller Welt

Aktuelle Nachrichten

Katalonien-Konflikt - Barcelona erlebt gewalttätige Nacht

Die Proteste von Befürwortern der Unabhängigkeit in Katalonien reißen nicht ab. Am Freitagabend brach in der Regionalhauptstadt Barcelona eine besonders gewalttätige Nacht an. Einige glauben derweil, dass es noch viel schlimmer kommen kann.

Brexit-Deal - "Sache durchziehen": Boris Johnson ruft parteiübergreifend zu Unterstützung auf

Erstmals seit dem Falklandkrieg 1982 tritt das britische Parlament zu einer Samstagssitzung zusammen. Premier Johnson braucht dringend eine Mehrheit für seinen neuen Brexit-Deal. Doch der Kurs, den er für die Zeit nach dem EU-Austritt eingeschlagen hat, trifft auf Widerstand.

US-Politik im News-Ticker - Mit ungewöhnlich harschen Worten knöpft sich mächtiger Republikaner Trump vor

Die Vorbereitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Trump durch die Demokraten hat Schwung in die Ukraine-Affäre gebracht. Der Trump-Vize Pence soll Dokumente vorlegen, ukrainische Ermittler prüfen alte Akten und brisante SMS üben Druck auf Trump aus. Alles Wichtige im News-Ticker von FOCUS Online.

"Für Auswertung ist es nie zu spät" - Mord von 1964: Münchner Rechtsmediziner finden DNA, die vom Täter stammen könnte

Verbrecher müssen weiter zittern: Münchner Rechtsmediziner haben Hautschuppen untersucht, die zwischen 1964 und 1999 an Tatorten sichergestellt worden waren. In allen Fällen konnten brauchbare DNA-Profile gewonnen werden. Das beweist: Lange Lagerzeiten wirken sich nicht negativ auf die Qualität von Gen-Spuren aus. Von FOCUS-Online-Reporter Göran Schattauer

Politik - Rebellen und Realisten. Zerstören sie Habecks grüne Harmonie?

Den radikalen Aktivisten von „Extinction Rebellion“ ist Klimaschutz wichtiger als die parlamentarische Demokratie. Die Grünen stehen damit vor einem strategischen Dilemma – und verlieren ihre Diskurs-Hoheit.Von Focus Magazin-Redakteur Andreas Große Halbuer, Focus Magazin-Autor Jan-Philipp Hein, Focus Magazin-Redakteur Reinhard Keck, Focus Magazin-Autor Marcel Wollscheid

Rentnerin lag tot im Rollkoffer - Frau (87) half Afghanistan-Flüchtling: Jetzt steht Mohammad A. unter Mordverdacht

Anfang 2019 fällt eine Rentnerin im thüringischen Jena einem Gewaltverbrechen zum Opfer. Schnell gerät ein Nachbar unter Verdacht, den die Frau finanziell unterstützt hatte – der 24-jährige Mohammad A. Jetzt kommt der Mann vor Gericht. FOCUS-Online-Recherchen ergaben: Die Beweislage ist erdrückend.Von FOCUS-Online-Reporter Göran Schattauer

Zwei Tote nach Angriff auf Synagoge - Große Anteilnahme bei Beerdigung von 20-Jährigem Terror-Opfer in Halle

In Halle/Saale sind am Mittwoch Schüsse nahe einer Synagoge gefallen. Zwei Passanten sterben. Der Todesschütze übertrug seine Tat im Internet – und offenbart menschenverachtendes Gedankengut.

Blockierte EU-Erweiterung - In der Nacht verdunkelte sich die Stimmung: Wie Macron Merkel vor den Kopf stößt

Die geplante Erweiterung der EU um Nordmazedonien und Albanien sorgt für Riesenärger: Frankreichs Präsident Macron blockiert den Beitritt beider Staaten. Das sorgt nicht nur bei Bundeskanzlerin Merkel für mächtig Verstimmung. Gleichzeitig jedoch verhindert Merkel eine "halbe Lösung".Von FOCUS-Online-Autor Hans-Jürgen Moritz

Parteitag - Die Schwarzen wollen ergrünen: Die CSU folgt Parteichef Söder – mit aller Vorsicht

Der Parteivorsitzende Markus Söder will die CSU neu aufstellen: Sie soll jünger, weiblicher, digitaler – und grüner werden. Die Partei folgt ihm, wahrt aber Sicherheitsabstand. Söder wurde heute zwar mit über 91 Prozent der Stimmen bestätigt, doch nahmen etwa 100 Delegierte an dieser Abstimmung nicht teil. Devise: mal abwarten.Von FOCUS-Online-Korrespondentin Margarete van Ackeren

News-Ticker zum Syrien-Krieg - Nach Attacke auf Deutschland: Türkei-Botschafter zu Gespräch im Auswärtigen Amt

Wenige Tage nach Beginn der Kampfhandlungen in Nordsyrien geraten die Kurdenmilizen zunehmend unter Druck. Zum Schutz vor der türkischen Offensive unter Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan erhalten sie Unterstützung der syrischen Regierung. Nun aber hat sich Erdogan mit US-Vizepräsident Pence auf eine Waffenruhe geeinigt. Alle Informationen zum Syrien-Krieg im News-Ticker von FOCUS Online.

Gast-Kommentar - AfD-Gründer verjagt: Freiheit darf nicht von Trillerpfeifen-Mob untergraben werden

Dass Hamburger Studenten am Mittwoch eine Vorlesung des Ökonomieprofessors Bernd Lucke verhindern konnten, ist ein handfester Skandal. „Nazischweine raus aus der Uni“ skandierten mehrere Hundert Demonstranten und lehnten jede Art der Kommunikation mit dem Hochschullehrer ab.Von FOCUS-Online-Gastautor Klaus Kelle

FOCUS-Ranking - Rangliste der deutschen Politiker: Habeck fällt in Wählergunst

Ist der grüne Höhenflug vorbei? Erstmals seit Wochen geht es für Grünen-Parteichef Robert Habeck im FOCUS-Ranking nach unten.

Starkes Ergebnis - Markus Söder mit 91,3 Prozent als CSU-Chef wiedergewählt

Markus Söder ist als CSU-Chef mit deutlicher Mehrheit von seiner Partei bestätigt worden. Der Ministerpräsident erhielt 91,3 Prozent der Stimmen.

FOCUS-Titel - Der Ausverkauf. Wem gehört Deutschland?

Die Fonds wollen Rendite, die Chinesen Spitzentechnologie. Die Entscheidungen über deutsche Unternehmen fallen längst im Ausland. Muss der Staat hilflos zusehen, oder soll er gegenhalten?

Analyse unseres Partner-Portals "Economist" - Kehrtwende: Bei Flüchtlinge aus Afrika und Nahost will Neuseeland Asylpolitik ändern

"Sie sind wir", sagte Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern über die 51 Muslime, viele von ihnen Einwanderer, die im März in Christchurch von einem weißen Nationalisten ermordet worden sind. Sie hat sich als politische Führungsfigur "mit ein wenig Herz" positioniert. Daher war es beschämend, dass ihre Mitte-Links-Regierung eine Politik verfolgte, die Flüchtlinge aus Afrika und dem Nahen Osten praktisch ausschloss.

FOCUS Online

SPUTNIK Deutsch

"Meine schönsten Skandale" - Diether Dehm (Linke) entlarvt Medien und Geheimdienste

Um den Linkepolitiker Diether Dehm gibt es zahlreiche Skandale: Er war DDR-Spion, Antisemit, Beihelfer der RAF und sogar ein Mörder - jedoch nur, wenn man bestimmten Medien Glauben schenken mag. Nun hat Dehm ein Buch geschrieben, in dem er nicht einfach die Mythen um seine Person auflistet, sondern provokant Medien und Geheimdienste entlarvt.

Von Thors Hammer zur Weltwährung: Die blutige und glitzernde Geschichte des Goldes ? Zeitschrift

?Das Gold der Wikinger?, ?Die Herren der Goldringe? oder ?Ihr tötet sie, um Gold zu gewinnen? ? Das sind Themen aus dem aktuellen Sonderheft des Magazins ?Spektrum der Wissenschaft? über die lange Geschichte des begehrten Edelmetalls. Die ist untrennbar mit dem Weg der Menschheit durch die Jahrtausende verbunden ? im Guten wie im Schlechten.

Türkei-Offensive in Syrien: Asylbewerber aus Deutschland womöglich an Hinrichtungen beteiligt

Die türkische Offensive gegen kurdische Verbände in Syrien hat auf der internationalen Bühne für scharfe Kritik gesorgt. Nach wenigen Tagen werden nun schwere Vorwürfe laut. Pro-türkische Gruppierungen sollen für Hinrichtungen an Kurden verantwortlich sein. Daran könnte auch ein Asylbewerber aus Deutschland beteiligt gewesen sein.

Scholz: Genehmigung von Brexit-Deal gut für Wirtschaftswachstum

Eine Zustimmung des britischen Parlaments zu dem mit der EU ausgehandelten Brexit-Deal könnte laut Finanzminister Olaf Scholz die deutsche Wirtschaft sofort ankurbeln.

?Symbol der Brutalität?: New Yorker Gefängnisinsel Rikers Island wird geschlossen

Der New Yorker Stadtrat hat nach Angaben von Reuters die Schließung der Gefängnisinsel Rikers Island bis 2026 bewilligt. Künftig sollen vier kleinere Haftanstalten den Komplex ersetzen.

Mit 91,3 Prozent: Söder als CSU-Chef wiedergewählt

Der CSU-Vorsitzende Markus Söder ist am Freitag mit 91,3 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt worden. Damit hat der 52-Jährige sein bisheriges Ergebnis um knapp vier Prozentpunkte verbessert.

?Ich weiß es nicht?: Till Lindemann präsentiert neuen Song

Das Nebenprojekt von Rammstein-Frontmann Till Lindemann und dem schwedischen Musiker Peter Tägtgren hat einen neuen Song veröffentlicht. Seit Freitag kann man sich ?Ich weiß es nicht? anhören. Unter anderem auf YouTube ist der reguläre Track sowie eine Remix-Version abrufbar.

Hollywoodstar Jennifer Aniston stürzt Herzogin Meghan von Instagram-Thron

Dass die US-Schauspielerin und ?Friends?-Star Jennifer Aniston jetzt Instagram beigetreten ist, sorgt immer weiter für Schlagzeilen.

Situation bleibt fragil: Nato-Chef Stoltenberg kommentiert die vorläufige Waffenruhe in Nordsyrien

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat die vorläufige Waffenruhe im Nordsyrienkonflikt begrüßt, zugleich jedoch vor der weiterhin fragilen Lage in dem Land gewarnt.

China verbietet Ausstrahlung von Quentin Tarantinos Film ?Once Upon a Time in... Hollywood? ? Medien

In China ist das Erscheinen des Films von Quentin Tarantino, ?Once Upon a Time in... Hollywood?, wegen der Klage der Tochter von Bruce Lee vorübergehend eingestellt worden. Dies meldet ?The Hollywood Reporter?.

Nach Anschlag von Halle: Waffenrecht könnte weiter verschärft werden

Die Innenminister von Bund und Ländern haben sich dafür ausgesprochen, das Waffenrecht unter dem Eindruck des Terroranschlags von Halle weiter zu verschärfen. Sie erklärten am Freitag nach einer Sonderkonferenz in Berlin ihre Unterstützung für entsprechende Pläne der Bundesregierung, die kommende Woche im Kabinett verabschiedet werden könnten.

Pompeo rechnet mit Erfolg von Waffenpause in Syrien

US-Außenminister Mike Pompeo rechnet mit einem Erfolg der am Vortag ausgehandelten Waffenpause in Syrien, wenngleich weiter Kämpfe im Norden des Bürgerkriegslandes gemeldet werden. Die Präsidenten der USA und der Türkei hätten sich verpflichtet, das Abkommen zu erfüllen, sagte Pompeo in einem Interview der Zeitung ?Politico?.

Aufklärungsdrohne der Bundeswehr stürzt in Mali ab ? Foto

Beim UN-Einsatz deutscher Soldaten im westafrikanischen Mali ist eine Aufklärungsdrohne vom Typ Luna abgestürzt. Grund dafür war nach Angaben der Bundeswehr wohl ein technischer Defekt.

Schafft der Müll uns ab? ? Günter Dehoust vom Freiburger Öko-Institut klärt auf

Eher wird es uns gelingen, den Müll abzuschaffen, meint er. Wenn man diese Aufgabe nicht anpackt und die Herausforderungen nicht löst, dann werden die Probleme immer größer. Und irgendwann muss man bereit sein, dafür an notwendigem finanziellem Aufwand mehr zu zahlen.

Erdogan: Türkei will zwölf Beobachtungspunkte in Syrien einrichten

Die Türkei plant, in der Sicherheitszone in Syrien zwölf Beobachtungspunkte einzurichten. Das teile Präsident Recep Tayyip Erdogan am Freitag in Ankara nach Angaben des Fernsehsenders NTV mit.

Katalonien in Ausnahmestimmung: gesperrte Straßen, zerschmolzene Ampeln ? Fotos

Die Katalanen haben die Straßen von Barcelona in eine Protestzone verwandelt. Sie wollen so lange auf die Straßen gehen, bis die Zentralregierung in Madrid zu Zugeständnissen bereit ist. Doch diese mauert und schickt ein Großaufgebot an Polizei.

?Selbstschutz und Solidarität? oder ?Angriff auf Freiheitsrechte?? ? Bundestag zu Masernschutzgesetz

Die Bundesregierung will ein Masernschutzgesetz. Der Bundestag beschäftigte sich in erster Lesung mit dem Gesetz. Es sieht eine Nachweispflicht für Masernschutz für Menschen in Kitas, Schulen, medizinischen und Asyleinrichtungen vor, um Immungeschwächte und Säuglinge vor Ansteckung zu schützen. Die AfD kritisiert einen Angriff auf Freiheitsrechte.

?Polit-Hooligans mit Nazi-Methoden? ? Lucke-Nachfolger Joost EXKLUSIV zur ?Antifa?

Mitte der Woche stürmen Anhänger der ?Antifa? eine Vorlesung von Wirtschaftsprofessor Bernd Lucke an der Universität Hamburg. Sie beschimpfen den früheren AfD-Gründer und heutigen Politiker der ?Liberal-Konservativen Reformer? (LKR) als ?Nazi?. Sein Nachfolger, LKR-Bundesvorsitzender Jürgen Joost, bewertet im Sputnik-Interview die Vorfälle.

Naftogaz will 11-Milliarden-Dollar-Klage gegen Gazprom erheben

Das Unternehmen Naftogaz will gegen Gazprom Klagen in Höhe von 11 Milliarden Dollar als Kompensation für die mögliche Einstellung des Transits von russischem Gas erheben. Dies meldet der Exekutivdirektor des ukrainischen Unternehmens, Juri Witrenko.

Sternbild Jungfrau: Hubble-Teleskop liefert neues Bild einer der schönsten Galaxien

Das Hubble-Weltraumteleskop hat ein extrem scharfes Bild einer der schönsten Galaxien geliefert ? der Spiralgalaxie NGC 4380 im Sternbild Jungfrau. Das Foto wurde auf der Homepage der Europäischen Raumfahrtbehörde (ESA) veröffentlicht.

Nordsyrien: Gefahr der Wiederbelebung des IS und des neuen Flüchtlingsstroms nach Europa ? Experte

Ein Wiedererstarken der IS*-Miliz wegen des militärischen Vorgehens der türkischen Armee in Nordsyrien ist möglich, aber nicht in dem Ausmaß, wie es früher der Fall gewesen war. Auch ein großer Flüchtlingsstrom ist kaum zu erwarten, sagte Nahostexperte Dr. Heinz Gärtner im Sputnik-Gespräch.

Barcelona im Ausnahmezustand: Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Polizei eskalieren

Anfang dieser Woche wurden neun von zwölf ehemaligen Anführern und Organisatoren des Unabhängigkeitsreferendums in Katalonien im Jahr 2017 zu hohen Gefängnisstrafen verurteilt. Heute legt ein Generalstreik Barcelona praktisch lahm. Gegen Abend eskalierte die Lage zwischen Demonstranten und Polizeikräften.

Arktis-Doktrin als Kampfansage an Russland? USA wollen Nordostpassage blockieren

Das Pentagon hat dem US-Kongress eine Arktis-Doktrin vorgelegt, die auf die Sperrung der russischen Nordostpassage gerichtet ist. Experten zufolge wird sich die Arktis in den kommenden Jahren zu einem Konfliktherd entwickeln ? auf der einen Seite die Gegner der Nordostpassage mit USA an der Spitze, auf der anderen Seite Russland und seine Partner.

Erdogan: ?Wir haben Trumps unhöflichen Brief nicht vergessen?

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat erklärt, dass er den Brief seines amerikanischen Kollegen Donald Trump, der ?nichts mit Höflichkeit zu tun hat?, nicht vergessen hat. Doch aktuell stehe diese Frage nicht auf der Tagesordnung.

Messerattacken in Wullowitz: Beide Opfer tot

In der Asylbewerberunterkunft in Wullowitz (Oberösterreich) sind am Montag zwei Menschen von einem mit Messer bewaffneten Mann angegriffen worden, schreibt die ?Kronen Zeitung?.

Navy Seals-Kommandeur erhebt schwere Vorwürfe gegen Trump: ?USA vom Präsidenten attackiert?

Der frühere Kämpfer der amerikanischen Spezialeinheit Navy Seals, der unter anderem das Einsatzkommando zur Tötung von Osama bin Laden befehligte, Admiral William McRaven, hat harte Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump publik gemacht. Trump verletze ?die Prinzipien der Nation?, so der Ex-Navy Seal.

Macron sieht Mitschuld der Nato bei jüngsten Ereignissen in Syrien

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat auf einer Pressekonferenz am Freitag in Brüssel über einen Fehler des Westens hinsichtlich der jüngsten türkischen Offensive gegen kurdische Gebiete in Syrien gesprochen.

Türkei nennt möglichen Grund für Fortführung der Militäroperation in Syrien

Ankara wird laut dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan die Operation in Syrien weiterführen, wenn die USA ihre Versprechungen bezüglich des Abzugs der kurdischen Kräfte über die Grenzen der Sicherheitszone hinaus nicht einhalten.

Neue Beweise deuten auf Zugehörigkeit von Arktis-Schelf zu Russland hin ? Vizepremier

Laut Juri Borissow, dem russischen Vizepremier, hat das Verteidigungsministerium Russlands neue umfassende Beweise erhalten, die auf die Zugehörigkeit des Kontinentalschelfs im Nordpolarmeer zu Russland hindeuten.

UFO: Kein Streik bei Lufthansa ? dafür bei Eurowings, Germanwings, Lufthansa Cityline und SunExpress

Die Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO hat den geplanten Warnstreik bei der Lufthansa abgesagt. Der Konzern hatte freiwillig höhere Gehälter für die Berufsgruppe angekündigt. Dafür streiken allerdings gleich mehrere Lufthansa-Töchter.

Vorfall bei Flugschau: Ukrainische Su-27 ?bläst? Menschen weg ? Video

Im Netz ist das Video von einem ukrainischen Jagdflugzeug Su-27 aufgetaucht, das bei der ?Sanicole Airshow? in Belgien Menschen ?wegbläst?.

Deutsche Phoenix Contact legt Grundstein für Entwicklungszentrum in Moskau

Das deutsche Elektronikunternehmen Phoenix Contact wird zukünftig im Innovationszentrum Skolkowo in der Region Moskau Hightech-Ausrüstung entwickeln.

?Mr. Wirtschaft? Roland Berger und die Lebenslüge: Nazi-Vergangenheit des Vaters geschönt

Deutschlands bekanntester Unternehmensberater hat die Öffentlichkeit jahrelang über die nationalsozialistische Vergangenheit seines Vaters getäuscht. Dieser hat sich weder gegen die Verfolgung der Juden durch die Nazis gewehrt wie behauptet, noch kam er dafür ins Konzentrationslager. Nun soll aufgearbeitet werden.

Conte zu EU-Beitrittsgesprächen für Tirana und Skopje: Falsch gelaufen

Die Teilnehmer an dem in Brüssel laufenden EU-Gipfel ?haben einen historischen Fehler begangen?, weil sie sich nicht über den Start von Verhandlungen über den Beitritt von Albanien und Nordmazedonien zur EU einigen können, sagte der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte am Freitag gegenüber Journalisten.

Sonneborns ?Partei? zieht gegen Stadt Erfurt vor Gericht

Satire oder Beleidigung? Das Bürgeramt in Erfurt nimmt Anstoß an einem Wahlplakat der Partei ?Die Partei? und hängt es ab. Die Wahlkämpfer wiederum verklagen die Stadt.

Autoknacken leichtgemacht ? verteilt VW ?Generalschlüssel??

In Koblenz haben zwei Frauen unwissentlich ein fremdes Auto geknackt und die Handtasche der Halterin mitgenommen. Der Trick: Der Schlüssel ihres VW Polo passte zu einem anderen Fahrzeug desselben Modells. VW sagt, das sei noch nie vorgekommen. Leserzuschriften zeichnen aber ein anderes Bild.

Syrische Armee verlegt Artillerie an Grenze zur Türkei

Die syrische Armee verstärkt weiterhin ihre Präsenz im Gebiet der Stadt Ain al-Arab an der Grenze zur Türkei, die in Syrien eine inzwischen zeitweilig ausgesetzte Militäroperation gegen die kurdischen Formierungen führt. Dies teilte ein Reporter von RIA Novosti am Freitag mit.

Demonstration gegen Syrien-Offensive: Polizist in Neukölln niedergeschlagen, Munition gestohlen

Bei einer prokurdischen Demonstration gegen den Militäreinsatz der Türkei in Nordsyrien haben Teilnehmer einen Polizisten in Berlin-Neukölln angegriffen und ihm die Munition gestohlen. Darüber berichtete zunächst die ?Berliner Zeitung?.

Gebiet Murmansk setzt auf florierendes Exportgeschäft mit Norwegen

Das Gebiet Murmansk ? eine Region im Nordwesten Russlands ? will das Exportgeschäft, das sich 2018 nur auf etwas mehr als zwei Millionen Dollar belief, mithilfe von Steuererleichterungen für Firmen und der Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen ankurbeln.

?Genüssliche Mahlzeit?: Tiefsee-Kraken zerfressen Walkadaver ? Videos

Forscher haben bei einem Tauchgang vor der kalifornischen Küste (USA) einen Schwarm von Tiefseekraken gefilmt, die es sich an einem Walkadaver gemütlich gemacht und sich eine königliche Mahlzeit gegönnt haben. Entsprechende Videos sind auf Twitter veröffentlicht.

Merkel kommentiert Brexit-Verhandlungen

Bei den Brexit-Verhandlungen hat es einen Durchbruch gegeben. Die EU und die britische Regierung haben sich auf ein Abkommen geeignet. Nun kommentiert Bundeskanzlerin Angela Merkel die Ergebnisse.

Neue Studie: ?Made in Russia? kämpft mit Hindernissen

Laut einer aktuellen Analyse des internationalen Kreditversicherers Coface wirkt die Strategie der russischen Regierung für lokale Produktion. Allerdings begrenzt.

Heißer Tanz geplant? Lady Gaga stürzt von der Bühne ? Videos

Die amerikanische Sängerin und Schauspielerin Lady Gaga ist während ihres Konzertes in Las Vegas von der Bühne gefallen. Im Netz tauchten bereits entsprechende Aufnahmen auf.

Folge 3: Rennt, bitte, rennt!

Wie würde unsere Geschichte aussehen, wenn die #BerlinerMauer im Zeitalter der sozialen Netzwerke fallen würde und @realMichailGorbatschow und @ErichHoneckerDDR mithilfe der Twitter-Diplomatie das Schicksal Europas bestimmen würden?

Uno: In Ras al Ain wird trotz vereinbarter Waffenruhe weiter gekämpft

Trotz der fünftägigen Aussetzung der türkischen Offensive in Syrien kommt es in der syrischen Grenzstadt Ras al Ain zu Gefechten. Dies teilte der Sprecher des UN-Amts für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten, Jens Laerke, am Freitag in Genf mit.

Barcelonas Basilika Sagrada Familia wegen katalanischer Proteste geschlossen

Die berühmte Basilika Sagrada Familia in Barcelona bleibt wegen der andauernden katalanischen Proteste geschlossen, meldet Reuters. Darüber hinaus hat der spanische Fußballverband (RFEF) angekündigt, das Spiel zwischen Barcelona und Real Madrid am 26. Oktober wegen der anhaltenden Proteste zu verschieben.

Afghanistan: Explosion erschüttert Moschee ? Dutzende Tote gemeldet

In einer Moschee in der afghanischen Provinz Nangarhar ist es zu einer heftigen Explosion gekommen, bei der Dutzende Menschen ums Leben kamen.

Kiew beschließt Amnestiegesetze: ?Gültig nach Wiederherstellung der Souveränität?

Ein Amnestierecht im Rahmen der Minsker Abkommen kommt erst zur Geltung, wenn in der Donbass-Region legitime Machtorgane gewählt sind, sagte der ukrainische Vizeaußenminister Wassili Bodnar.

Straße von Hormus: Japan will eigene Verteidigungskräfte entsenden ? Reuters

Japan hat beschlossen, seine eigenen Verteidigungstruppen in die Straße von Hormus zum Schutz von Handelsschiffen auf den Wasserwegen im Nahen Osten zu entsenden, anstatt an der von den USA geführten Koalition teilzunehmen. Dies meldet die Agentur Reuters unter Verweis auf einen Medienbericht aus Japan am Freitag.

Deutsche Firma Kermi eröffnet Werk bei Moskau

Der Heizungs- und Sanitärproduktehersteller Kermi will in der Region Moskau bis zu 600.000 moderne Heizkörper pro Jahr herstellen und hat dafür bereits rund 22 Millionen Euro in eine Anlage mit zwei Produktionslinien investiert.

Erstmals in der Geschichte: Frauen-Duo bei ISS-Außeneinsatz

Die US-Astronautinnen Christina Koch und Jessica Meir nehmen am allerersten Frauenweltraumspaziergang am Freitag, 18. Oktober außerhalb der Internationalen Raumstation (ISS) teil.

Bereit für die Reise: Mieze versteckt sich im Koffer ? Schock für Besitzer und Security

Das Paar Nick und Voirrey Coole hatte eine Reise nach New York geplant, um den Geburtstag des Mannes zu feiern. Ihre Katze wollte offenbar die Party nicht verpassen und schmuggelte sich kurzerhand ins Gepäck.

SNA-Radio: Spendenaktion für Nordsyrien von ?Die PARTEI? voller Erfolg

Hören Sie hier die Radiosendung von Sputnik Deutschland live mit.

Thüringens Verfassungsschutzchef: Gamer als Alliierte bei Extremismus-Bekämpfung gewinnen

Thüringens Verfassungsschutz-Präsident Stephan Kramer warnt nach dem Terroranschlag in Halle davor, die Gamer-Szene pauschal zu verdächtigen. Stattdessen sollte man sie als Alliierte gewinnen, sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland am Freitag.

?Mein Tag, meine Nacht?: Sängerin Loboda feiert mit Till Lindemann ? Foto

Die ukrainische Sängerin und Ex-ESC-Star Swetlana Loboda hat via Instagram ein Foto veröffentlicht, das zeigt, wie sie ihren Geburtstag im Kreis ihrer Freunde feiert. Darauf ist auch Rammstein-Frontsänger Till Lindemann zu sehen.

Al-Nusra-Kämpfer verlegen Teil ihrer Kräfte von Idlib nach Latakia ? Russisches Militär

Mindestens 500 Terroristen sind aus der syrischen Provinz Idlib nach Latakia verlegt worden. Auf dem Weg in dieser Richtung befinden sich bereits 3500 Kämpfer von ?Hai?at Tahrir asch-Scham? (ehemals ?Dschebhat an-Nusra?*). Dies erklärte der Chef des russischen Versöhnungszentrums in Syrien, Generalmajor Alexej Bakin.

?Wir haben das bekommen, was wir wollten?: Türkischer Außenminister zu Waffenruhe-Deal mit USA

Laut dem türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu sind bei den Gesprächen des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan mit dem US-Vizepräsidenten Mike Pence am Donnerstag die von Ankara gewünschten Ergebnisse bezüglich Syriens erzielt worden.

?Unverhohlene Russophobie?: Facebook löscht Seite mit russischen Rezepten

Das soziale Netzwerk Facebook hat eine Seite des RT-Projektes gelöscht, die Rezepten der russischen Küche gewidmet ist.

Nach Protesten in Ecuador: Behörden vermuten Einflüsse aus Venezuela und Russland

Laut María Paula Romo, der ecuadorianischen Innenministerin, ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft des Landes, ob bei jüngsten Demonstrationen im Land Kräfte von außen, darunter aus Russland, die Protest-Führer beeinflusst haben.

Von 9/11 inspiriert: Anschlag geplant ? Terrorverdächtiger in Frankreich festgenommen

Französische Sicherheitsbeamte haben einen Mann festgenommen, der einen Terroranschlag im Stil der Attacke vom 11. September 2001 auf das World Trade Center in New York geplant haben soll. Dies berichten französische Medien unter Berufung auf den Innenminister des Landes, Christophe Castaner.

Wegen Streik in Katalonien: Spanische Fluglinien streichen fast 50 Flüge

Die spanischen Fluggesellschaften Iberia und Vueling haben am Freitag fast 50 Flüge im Zusammenhang mit dem für diesen Tag angesetzten Generalstreik in Katalonien abgesagt, wie die Zeitung ?20minutos? schreibt.

Auf eigenen Wunsch: US-Energieminister Perry bereitet Rücktritt vor

US-Energieminister Rick Perry hat bei Präsident Donald Trump ein Rücktrittsgesuch eingereicht, meldete die Agentur Bloomberg in der Nacht zum Freitag.

?Geheime? Nato-Übung: Bundeswehr trainiert ebenfalls Verteidigung mit Atomwaffen

In dieser Woche hat der dpa zufolge auf dem Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz beziehungsweise in niederländischen Volkel eine geheime Bündnisübung mit dem Namen ?Steadfast Noon? begonnen. Trainiert wird das Szenarion eines Atomkrieges, wobei die Luftwaffe sich mit Tornados des taktischen Luftwaffengeschwaders 33 an der Übung beteiligt.

Deutschland: Mehr als vier Millionen Menschen wollen mehr arbeiten

Laut dem Statistischen Bundesamt wünschen sich mehr als 4,5 Millionen Menschen in Deutschland Arbeit oder eine Erhöhung ihrer Arbeitszeit.

US-Strafzölle auf EU-Importe treten nun in Kraft

Die zuvor angekündigten Strafzölle der USA auf EU-Produkte sind am Freitag in Kraft getreten.

Nach Halle-Attentat: Bundesländer wollen mehr Schutz für jüdische Einrichtungen

Nach dem antisemitisch motivierten Attentat in Halle (Saale) sind in fast allen Bundesländern die Sicherheitsmaßnahmen für jüdische Einrichtungen hochgefahren worden. In Berlin beraten unterdessen die Innenminister der Länder mit Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) über das weitere Vorgehen.

?Was wir Menschen anbeten?: Von Pop bis Gott ? Ikonen in der Kunsthalle Bremen ? Fotos

Altrussisches Heiligenbild, Beyoncé und die Queen, ein Van Gogh oder die Mona Lisa ? was gilt als eine Ikone? Marilyn Monroe vielleicht? Heute wird fast alles und jeder als ?iconic? bezeichnet: selbst Events, Marken und Alltagsprodukte. Die Kunsthalle Bremen widmet dem Phänomen eine am Sonnabend startende Sonderausstellung.

Rätselhafter Fall Ruinerwold: Vater der isolierten Familie festgenommen

Im mysteriösen Fall der isolierten Familie auf einem Bauernhof in den Niederlanden richten sich die Ermittlungen nun auch gegen den Vater. Der 67-Jährige ist ebenso festgenommen worden wie zuvor der österreichische Mieter des Hofes. Dies meldet die Deutsche Presse-Agentur (DPA) unter Berufung auf eine niederländische Polizeibehörde am Freitag.

Neues Brexit-Abkommen, Weißes Haus in Erklärungsnot, Sonderzölle auf EU-Produkte durch die USA

Nachrichtenüberblick: Neues Brexit-Abkommen; Weißes Haus in Erklärungsnot; Mehr Schutz für jüdische Einrichtungen; Sonderzölle auf EU-Produkte durch die USA; Sohn von Drogenboss festgenommen; Vater von isolierter Bauernhof-Familie festgenommen

Sicherheitspanne bei Samsung Galaxy S10: Fingerabdruck-Schutz lässt sich einfach umgehen

Der neuartige Fingerabdrucksensor des Galaxy S10-Smartphones von Samsung kann nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters leicht ausgetrickst werden. Das Unternehmen hat den Fehler bereits bestätigt und angekündigt, an einem Sicherheitsupdate zu arbeiten.

Hermes-Paketdienstmitarbeiter in Haldensleben sollen natürlichen Todes gestorben sein

Die beiden Mitarbeiter eines Paketdienstes in Haldensleben sind eines natürlichen Todes gestorben. Das habe die Obduktion der Leichen ergeben, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Grüne scheitern mit Vorstoß für Tempolimit

Der Bundestag hat in einer kontroversen Debatte am Donnerstag den Vorstoß der Grünen für eine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung auf deutschen Autobahnen abgelehnt.

Eine Million Follower in fünf Stunden: Jennifer Aniston bricht Rekord bei Instagram

Hollywoodstar Jennifer Aniston hat sich jetzt einen offiziellen Instagram-Account zugelegt und innerhalb weniger Stunden einen Rekord bei der Social-Media-Plattform aufgestellt.

So kommentiert Assads Beraterin den Pence-Erdogan-Deal zu Syrien

Die US-türkische Einigung auf eine Waffenruhe in Nordsyrien ist aus Sicht der syrischen Präsidentschaftsberaterin Bouthaina Shaaban nicht eindeutig definiert.

Brexit-Einigung: Merkel spricht von der ?Quadratur des Kreises? ? Johnson bangt

Eine echte Brexit-Einigung scheint nun in greifbarer Nähe zu sein. Darüber zeigt sich auch Bundeskanzlerin Angela Merkel erleichtert und spricht von einer gelungenen ?Quadratur des Kreises?.

Europaparlament für Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei

Die Europäische Union muss Wirtschaftssanktionen gegen die Türkei verhängen, um deren Militäroperation in Syrien zu stoppen. Das erklärte der Präsident des Europaparlaments, David Sassoli, am Donnerstag vor Beginn des EU-Gipfels in Brüssel.

Forscher finden ungewöhnlichen Zusammenhang zwischen Alkohol und Herzrhythmus-Störungen

Koreanische Forscher haben eine umfangreiche Untersuchung des Einflusses von Alkohol auf den Herzrhythmus durchgeführt. Es stellte sich heraus, dass Menschen, die wenig, aber regelmäßig trinken, verstärkt solchen Störungen ausgesetzt sind. Sie sind öfter von Arhythmie betroffen als diejenigen, die ab und zu über den Durst trinken.

Komet Borisov: Hubble-Teleskop liefert hochwertige Bilder vom interstellaren Brocken

Das Hubble-Weltraumteleskop hat bereits einige eindrucksvolle Bilder geliefert, nun ist auf der Website des Projektes wieder etwas Sehenswertes gepostet worden. Das Teleskop lieferte nämlich hochwertige Bilder des Kometen 2I/Borisov.

Außenpolitiker: Berlin könnte Schicksal von New-Start-Vertrag beeinflussen

Bei der Entscheidung über das Schicksal des New-Start-Vertrages über den Abbau strategischer Offensivwaffen wäre die Position Berlins von Bedeutung, wenngleich Deutschland nicht zu den Unterzeichnerstaaten gehört. Das sagte der russische Außenpolitiker Konstantin Kossatschow am Donnerstag in Moskau.

F-35, Su-57 oder doch Eigententwicklung? Türkei sucht nach Alternativen für seine Luftwaffe

Die USA haben die Türkei nach dem Streit um den Kauf der russischen Raketenabwehrsysteme S-400 aus dem multinationalen F-35-Programm praktisch herausgeworfen. Das Land will seine Luftwaffe dennoch mit Stealth-Kampfjets ausrüsten. Das Land hätte dazu mehrere Möglichkeiten, wie etwa die russische Su-57 ? doch es gibt Probleme.

Jeder kann eine Mauer zerstören ? zumindest auf einer Ausstellung

Wie die Mauern in den osteuropäischen Ländern 1989 einstürzten ? darüber berichtet eine Ausstellung der Internationalen Gesellschaft ?Memorial? in Moskau. Die Besucher können sich selbst als Freiheitskämpfer empfinden und eine Mauer zerstören.

US-amerikanische Arktis-Expedition hinterließ Fass mit Kaffeebohnen ? Fotos und Videos

Bei einer Inspektion eines früheren Lagers der von Evelyn Baldwin geleiteten US-amerikanischen Arktis-Expedition von 1901/02 haben russische Wissenschaftler ein Fass mit Kaffeebohnen entdeckt. Wie Reiseforscher Leonid Kruglow auf Instagram mitteilte, wurde der Fund auf einer Insel des Franz-Josef-Landes gemacht.

Wegen China-Karte ohne Taiwan: Modehaus Dior muss sich entschuldigen

Die französische Luxusmarke Christian Dior hat sich am Donnerstag für eine Karte Chinas ohne Taiwan entschuldigt, die während einer Präsentation an einer chinesischen Universität gezeigt wurde.

Offensive in Syrien wird unterbrochen: Türkei und USA schließen Deal über Waffenruhe

Die Türkei und die USA haben sich auf eine Waffenruhe in Nordsyrien geeinigt. Das bestätigte sowohl die türkische als auch die amerikanische Seite.

Vier Meter langer Weißer Hai offenbar von noch größerem Raubfisch attackiert ? Foto

Forscher im Nordatlantik sind nach Angaben der Zeitung ?Charlotte Observer? auf einen riesigen Weißen Hai mit massiven Zahnspuren an Kiefer und Kopf gestoßen. Aus Sicht der Wissenschaftler ist das Raubtier womöglich von einem noch größeren Hai angegriffen worden.

Geheimnisse von US-Spezialeinheiten nach Truppenabzug aus Syrien in Gefahr

In Pentagon ist man laut ?Military Times? darüber besorgt, dass die Geheimnisse des US-Sondereinsatzkommandos, die im Laufe von vielen Jahren an die Kurden weitergegeben wurden, nun den russischen Geheimdiensten und der syrischen Regierung zugänglich werden.

Erste Verluste Ankaras? YPG-Video zeigt Zerstörung einer Kampfmaschine ? Netz spekuliert über Leo 2

Türkische Bodentruppen sollen bereits Verluste bei gepanzerten Fahrzeugen erlitten haben. Dies folgt aus einem vom Pressedienst der Kurdenmiliz YPG veröffentlichten Video. In diesem wird der Einsatz des Panzerabwehrkomplexes (ATGM) ?Competition? durch kurdische Kämpfer gezeigt.

Sonneborn: ?Wenn Erdogan mit 3 Millionen Flüchtlingen droht, drohen wir mit 3 Millionen Türken.?

Die Partei ?Die Partei? hat eine Spendenaktion für die Kurden in Nordsyrien gestartet. Dort sind auch Zivilisten von der türkischen Militäroffensive betroffen. Auch CDU, SPD, AfD, Grüne und andere Parteien werden sich daran beteiligen ? gegen ihren Willen. Die Partei von Martin Sonneborn nutzt dafür die ?lustige deutsche Parteienfinanzierung?.

Hürde geschafft: EU-Staaten billigen Brexit-Deal

Die 27 bleibenden EU-Staaten haben das neue Brexit-Abkommen mit Großbritannien gebilligt und Unterstützung für ein pünktliches Inkrafttreten zum 1. November zugesagt. Den Beschluss fassten die EU-Staats- und Regierungschefs am Donnerstag in Brüssel.

?Die DDR muss gegen die Kalten Krieger verteidigt werden? ? Freidenker-Verbandschef

Die Erfahrungen der DDR sind wichtig für die nächsten Versuche, eine sozialistische Gesellschaft zu gestalten. Das sagt Klaus Hartmann, Vorsitzender des Deutschen Freidenker-Verbandes. Für ihn gehören die positiven Seiten ebenso dazu wie die Fehler und negativen Entwicklungen. Er erklärt auch, warum der Kapitalismus keine Zukunft hat.

MiG-29: Algerischer Kampfjet im Tiefstflug ? Video

Bei einem Training von MiG-29S-Piloten in Algerien ist ein Kampfjet dieses Typs bei der Flugausführung in einem extrem niedrigen Höhenbereich gefilmt worden. Der Tiefstflug erfolgte in sechs Metern Höhe über der Start- und Landebahn, wobei viel Staub aufgewirbelt wurde.

Brexit-Einigung ?gute Nachricht? für Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Donnerstag zufrieden über die Einigung der Unterhändler Großbritanniens und der EU auf ein Brexit-Abkommen geäußert.

?Verrückte Iwans?: Wie russische U-Boote die Nato austricksen

Sich auf den Grund legen, Triebwerke abstellen und totale Stille bewahren ? russische U-Boot-Besatzungen üben regelmäßig, wie man einer Verfolgung entgeht. Über das gefährliche Katz-und-Maus-Spiel unter Wasser und die effizientesten Methoden, ?Beschatter? abzuschütteln, erzählt Sputnik in diesem Beitrag.

Strahlungsleck in der Antarktis entdeckt ? Forscher berichten

Forscher der Aix-Marseille Université in Frankreich haben festgestellt, dass die Eisschilde der Antarktis radioaktives Chlor abgeben, das infolge der Atomwaffentests in den 1950er Jahren akkumuliert worden war. Dies ist einer Pressemitteilung im Fachmagazin ?Phys.org.? zu entnehmen.

?Der Westen schadet sich mit Türkei-Sanktionen selbst?

Zu den Ländern, die sich dem Waffenembargo gegen die Türkei angeschlossen haben, sind nun auch Tschechien und Kanada hinzugekommen. Der Politologe und Dozent an der Maltepe Üniversitesi, Hasal Ünal, sagte im Gespräch mit Sputnik, dass die Strafmaßnahmen der europäischen Länder und der USA gegen die Türkei vor allem sie selber treffen werden.

Verhältnis zu Russland darf man nicht den Hitzköpfen überlassen ? WKÖ-Vize Schenz

In Moskau weiß man, dass die Sanktionsbeschränkungen gegen Russland, die von Übersee aufgezwungen sind, von österreichischen Geschäftskreisen negativ bewertet werden, sagte der Vorsitzende der Russischen Handelskammer, Sergej Katyrin, bei der Eröffnung des Österreichisch-Russischen Geschäftsrates in der russischen Metropole.

Panzir-S: Flugabwehrsysteme aus russischer Produktion kommen bald nach Serbien

Serbien soll laut Medienberichten Flugabwehrsysteme Panzir-S aus russischer Produktion bekommen. ?Die Lieferung wird im Rahmen eines diesbezüglichen Vertrages erfolgen?, heißt es. Nähere Details werden nicht mitgeteilt.

Serbien: Turkish Stream wegen ?Unbestimmtheit mit Ukraine? notwendig

Serbien hat erneut sein Interesse an der Fertigstellung der Gaspipeline Turkish Stream bekräftigt. Der Hauptgrund dafür ist laut dem neuen serbischen Botschafter in Russland, Miroslav Lazanski, die ?Unbestimmtheit? beim Gastransit durch die Ukraine.

?Warum wundert mich das nicht??: Netz macht gegen ?blamabel? reichenfreundlichen CO2-Preis mobil

Laut einer neuen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) wird der geplante CO2-Preis Geringverdiener stärker als Spitzenverdiener belasten und ist damit weder sozial gerecht noch klimaeffizient. Das sorgt für eine weitere Diskussion im Netz ? hilft die am Ende gegen das Projekt?

Serbiens Generalstabschef bekennt sich zu militärischer Neutralität

Der Chef des serbischen Generalstabs, General Milan Mojsilovi?, sieht in der Sicherheitspolitik der EU kein Hindernis für die militärische Neutralität Serbiens und dessen künftigen Beitritt zu dieser Organisation.

Bundestagsabgeordneter Hunko (Linke) schreibt Brief an den ukrainischen Präsidenten

Der Bundestagsabgeordnete und europapolitische Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, Andrej Hunko, hat einen Brief an den ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenski geschrieben. Hunko fordert die Freilassung politischer Gefangener und die Löschung einer Internetseite, in der Hunko und anderen an den Pranger gestellt werden.

US-Experte: Türkei kein verlässlicher Partner mehr für USA und Nato

Laut Max Boot, einem Experten der ältesten US-Denkfabrik Council for Foreign Relations (CFR), sollte sich die Haltung der USA und anderer Nato-Staaten gegenüber der Türkei nach Beginn der türkischen Operation in Nordsyrien ändern. Ankara könne nicht mehr als verlässlicher Partner angesehen werden, so die Botschaft.

?Moralisch falsch, die EU öffentlich zu unterstützen? ? Britischer Ex-Botschafter Craig Murray

Der ehemalige britische Botschafter in Usbekistan, Craig Murray, zeigt sich enttäuscht und empört darüber, wie die EU Spaniens Vorgehen gegen katalanische Separatisten duldet und unterstützt. Auch die Brexit-Gegner unter seinen Landsleuten fordert Murray dazu auf, ein deutliches Zeichen der Missbilligung in Richtung EU zu senden.

Durch Gedanken gesteuert: Russische Forscher entwickeln ?klugen? Rollstuhl

Forscher der Nationalen Universität für Nuklearforschung (MEPhi) in Moskau haben eine Methode zur Dekomposition eines Mehrkanal-Steuerungssystems auf BCI-Basis (Brain-Computer-Interface) entwickelt, um den Nutzern von computerisierten Rollstühlen zu helfen.

Wildlife Photographer of the Year 2019: Das sind die Gewinner

Im Natural History Museum in London wurden die Gewinner des renommierten Foto-Wettbewerbs Wildlife Photographer of the Year 2019 bekannt gegeben, der seit 1964 jedes Jahr veranstaltet wird.

Norwegischer Minister besorgt über ?totales Chaos? inmitten türkischer Offensive

Der norwegische Justiz- und Einwanderungsminister Jøran Kallmyr von der rechtspopulistischen Fortschrittspartei (FrP) sieht Parallelen zwischen der Migrantensituation angesichts der türkischen Offensive in Nordostsyrien und der Flüchtlingskrise 2015.

?Übergabe aller nationalen Territorien an Syrien? wünschenswert ? Moskau

Russland würde laut der offiziellen Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, die Erzielung von Vereinbarungen zwischen dem offiziellen Damaskus und den Kurden begrüßen.

Ab in den Mülleimer: Erdogan wirft Trumps Syrien-Brief weg

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat einen Brief von US-Staatschef Donald Trump in den Müll geworfen. Darüber berichtet der TV-Sender BBC News unter Berufung auf eine nicht benannte Quelle in der Administration des türkischen Präsidenten.

?Erst vor kurzem?: USA helfen bei Vereitelung von Terroranschlägen in Russland

Die USA haben Russland vor kurzem Informationen über geplante Terroranschläge auf russischem Territorium vorgelegt. Dies teilte der Chef des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB, Alexander Bortnikow, am Donnerstag mit.

?Unter großem Druck?: EU drängt Serbien zur Unterstützung der Russland-Sanktionen ? Botschafter

Serbien ist einem massiven Druck vonseiten der EU ausgesetzt, der darauf abzielt, dass Belgrad von Russland abkehrt und sich denen vom Westen gegen dieses Land verhängten Sanktionen anschließt. Miroslav Lazanski, der neue serbische Botschafter in Moskau, hat sich dazu im Interview mit der Agentur RIA Novosti geäußert.

Star-Tenor Jonas Kaufmann: ?Besetzungscouch? und sexuelle Belästigung beeinflussen auch Opernwelt

Der weltberühmte Sänger Jonas Kaufmann ist der Auffassung, dass Skandale um sexuelle Belästigung, wie die Vorwürfe gegen Opern-Urgestein Plácido Domingo, bleibende Spuren in der Klassikwelt hinterlassen. Liebesszenen etwa seien heute "ein schmaler Grat". Musikjournalist und Opernexperte Ulrich Ruhnke stößt gegenüber Sputnik ins gleiche Horn.

Erdogan kann Trumps Tweets zur Syrien-Offensive nicht mehr folgen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Schnelligkeit seines amerikanischen Amtskollegen Donald Trump verspottet, der widersprüchliche Signale bezüglich der türkischen Militäroperation in Nordsyrien gesendet hat.

Massenunruhen in Katalonien: Dutzende Verletzte am dritten Protesttag

Bei Protesten in Katalonien sind am Mittwoch mindestens 41 Menschen verletzt und weitere 20 festgenommen worden, berichtet die Zeitung ?20minutos? am Donnerstag unter Berufung auf Polizei und andere Notdienste.

Lufthansa nutzt ihr Hausrecht: Ufo-Gewerkschaft darf nicht auf Unternehmensgelände

Der Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und der Kabinengewerkschaft Ufo (Unabhängige Flugbegleiter Organisation) wird vor dem für Sonntag geplanten Warnstreik immer kleinteiliger ausgetragen, wie DPA am Donnerstag berichtet.

Türen für Flüchtlinge öffnen? Ungarns Premier warnt vor Gewaltanwendung im Grenzschutz

Im Fall eines neuen Migrantenstroms nach Europa wird Ungarn laut Regierungschef Viktor Orban gezwungen sein, Gewalt anzuwenden. Dies meldet Reuters.

Strafen für Sexualkunde-Unterricht: Proteste in Polen

Ein Gesetzesvorhaben hat in Polen für zahlreiche Proteste gesorgt. Laut der Initiative kann Lehrern bis zu drei Jahre Haft für Sexualkunde-Unterricht an Schulen drohen.

Barcelona: Studenten protestieren gegen Haftstrafen für katalanische Separatistenführer

Sputnik überträgt live aus der Hauptstadt der spanischen Region Katalonien, wo es seit Montag zu Demonstrationen kommt.

SNA-Radio: Jugendliche für Populismus empfänglich?

Hören Sie hier die Radiosendung von Sputnik Deutschland live mit.

Deutschland und Frankreich wollen im Weltraum enger kooperieren ? Reuters

Die Bundesregierung hat bei der gemeinsamen Kabinettssitzung am Mittwoch in Toulouse eine engere Zusammenarbeit im Weltraum vereinbart. Auch gemeinsame Entwicklung eines Kampfjets und Kampfpanzers soll vorangetrieben werden. Dies meldet die Agentur Reuters am Donnerstag.

Offensive in Nordsyrien: Türkei legt Zahl ?neutralisierter Terroristen? vor

Türkische Soldaten haben laut dem Verteidigungsministerium in Ankara seit dem Beginn der Offensive im Norden Syriens 673 Angehörige von Kurdenmilizen getötet.

Großbritannien: Klimaschutzaktivisten legen Bahnverkehr in Ostlondon lahm ? Fotos und Videos

Die Aktivisten der Umweltbewegung ?Extinction Rebellion? haben laut Medienberichten mit gezielten Aktionen auf den Schienen- und U-Bahnverkehr in Ostlondon in der morgendlichen Hauptverkehrszeit am Donnerstag massive Störungen verursacht. Nutzer teilen entsprechende Videos und Fotos in den sozialen Netzwerken.

Brexit-Abkommen ist fertig

Unterhändler haben sich am Donnerstag auf einen Brexit-Deal angeblich geeinigt. Dies meldet Reuters unter Berufung auf Quellen aus EU-Kreisen.

Verfahren? ? US-Diplomaten auf dem Weg in geheimes russisches Militärgelände aus dem Zug geholt

Russische Dienste haben am gestrigen Mittwoch drei US-amerikanische Diplomaten aus einem Zug in der Stadt Sewerodwinsk, im Norden Russlands verwiesen, weil sie vermutlich unerlaubt auf ein nichtöffentliches Gelände des russischen Militärs gelangen wollten.

Trumps Brief an Erdogan: ?Lass? die Welt nicht im Stich?

US-Präsident Donald Trump soll laut dem TV-Sender CNN seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan noch am 9. Oktober, als Ankara die Offensive in Syrien begann, einen Brief geschrieben haben. In dem Schreiben ruft er Erdogan auf, ?kein Narr? zu sein und Verhandlungen mit dem kurdischen Militärkommandanten Mazlum Abdi aufzunehmen.

Merkel sieht Bewegung bei Brexit-Gesprächen ? Aber ?wir sind noch nicht am Ziel?

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Donnerstag im Bundestag in einer Regierungserklärung zum Stand der Brexit-Verhandlungen geäußert.

Affäre um WM 2006: Neue Dokumente entlasten Ex-DFB-Chef Theo Zwanziger

Der frühere Generalsekretär des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Horst R. Schmidt, hat seine Aussagen in der WM-Affäre korrigiert und so Ex-Verbandschef Theo Zwanziger vom Vorwurf der vorsätzlichen Täuschung wegen einer dubiosen Zahlung von 6,7 Millionen Euro entlastet. Dies meldet die Deutsche Presse-Agentur (DPA) unter Verweis auf neue Dokumente.

Finanzminister Mnuchin: Neue US-Sanktionen gegen Türkei unter Umständen möglich

Die USA können im Bedarfsfall weitere Sanktionen gegen die Türkei verhängen. Dies erklärte der US-amerikanische Finanzminister Steven Mnuchin, dessen Aussagen die Nachrichtenagentur AFP zitiert.

Merkel ruft Türkei erneut zum Stopp der Syrien-Offensive auf

 Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Donnerstag in einer Regierungserklärung im Bundestag die Türkei erneut aufgerufen, ihre militärischen Operationen im Norden Syriens einzustellen.

Irak meldet Festnahme von flüchtigen Terrorkämpfern aus Syrien

Der irakische Verteidigungsminister Najah al-Shammari hat am Mittwoch die Festnahme von mehreren Kämpfern der Terrormiliz ?Islamischer Staat?* gemeldet, die aus Syrien in den Irak geflohen seien, berichtet die Agentur INA.

Tragödie in Saudi-Arabien: Dutzende Tote bei schwerem Busunfall

Bei einem schweren Busunfall in der Provinz Medina sind mindestens 35 Menschen ums Leben gekommen, wie internationale Nachrichtenagenturen unter Berufung auf lokale Medien melden.

Kellerfall Ruinerwold: Polizei zweifelt an Gefangenschaft isolierter Familie ? Portal

Im Fall der niederländischen Familie, die neun Jahre lang isoliert in einem Keller in dem niederländischen Dorf Ruinerwold lebte und von ein paar Tagen aufgefunden wurde, gibt es Zweifel daran, dass sie tatsächlich gefangen gehalten wurde. Dies erfuhr das Nachrichtenportal ?Focus? am Donnerstag von einer Polizeisprecherin.

Westjordanland: Knapp 20 Verletzte bei Zusammenstößen zwischen Palästinensern und Israels Armee

Mindestens 18 Palästinenser sind bei Zusammenstößen mit der israelischen Armee in der palästinensischen Stadt Nablus im Westjordanland verletzt worden. Dies teilte die Vertreterin des palästinensischen Rettungsdienstes Roter Halbmond, Erab al-Fuqaha, gegenüber der Agentur RIA Novosti in der Nacht zum Donnerstag mit.

Syrien: US-Militärs zerbomben ihr Munitionslager

Mit zwei Flugzeugen haben die USA ein von ihren Truppen hinterlassenes Munitionslager in Syrien vernichtet. Dies teilte Oberst Myles B. Caggins III, Sprecher des US-Militäreinsatzes in Syrien und dem Irak, ?Operation Inherent Resol? (OIR), via Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Trotz Exportstopps: Türkei wieder größter Empfänger deutscher Waffen? ? Rekordhoch verzeichnet

Ankara kann 2019 wieder die Nummer eins unter den Empfängern deutscher Kriegswaffen werden ? trotz des teilweisen Exportstopps. Dies geht aus der Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der stellvertretenden Linksfraktionschefin Sevim Dagdelen hervor, die der Nachrichtenagentur DPA am Donnerstag vorlag.

Japan plant Teilnahme an Nasa-Mondmission

Japan hat laut der Nachrichtenagentur Kyodo beschlossen, sich am Nasa-Programm zu beteiligen, das die Landung von Menschen auf dem Mond bis 2024 vorsieht.

Bürgerwehr in Sachsen, Klimapaket sozial ungerecht, Mehr freie Zeit beliebter als mehr Geld

Nachrichtenüberblick: US-Repräsentantenhaus verurteilt Trumps Truppenabzug; Kataloniens Regierungschef verurteilt erstmals öffentlich Krawalle; Bürgerwehr in Sachsen; Wachsende Gefahr durch stille Radikalisierung; Klimapaket sozial ungerecht; Mehr freie Zeit beliebter als mehr Geld

?Schlimmer als IS? ? Trump kritisiert Kurdenpartei PKK

US-Präsident Donald Trump hat am Mittwoch bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella harsche Vorwürfe gegen die kurdische Arbeiterpartei PKK erhoben.

Größter Kinderporno-Ring im Darknet gestoppt ? 337 Nutzer festgenommen

Eine internationale Ermittlergruppe aus den USA, Südkorea, Deutschland und weiteren Staaten hat eigenen Angaben zufolge die bisher größte Internetseite für Kinderpornografie im Darknet deaktiviert. Weltweit sind 337 Nutzer der Plattform verhaftet und angeklagt worden, gab das US-Justizministerium am Mittwoch bekannt.

UN-Sicherheitsrat: besorgt über Stärkung des IS in Syrien

Angesichts der türkischen Offensive gegen kurdische Truppen in Syrien hat der UN-Sicherheitsrat vor der steigenden Gefahr durch die Terrormiliz Islamischer Staat gewarnt.

Wegen Umweltauflagen: Wütende Bauern blockieren Straßen in Den Haag

Aus Protest gegen Umweltauflagen haben Tausende Bauern in Den Haag demonstriert und mit Traktoren Straßen blockiert. Vor dem Hauptbahnhof entzündeten sie am Mittwoch Feuerwerkskörper. Die Polizei riegelte das Regierungsviertel ab. Der Bürgermeister und die Regierung ermahnten die Bauern zur Gewaltlosigkeit.

Griechenland befürchtet neue Flüchtlingswelle ? wegen türkischer Offensive

Griechenland befürchtet mit Blick auf die türkische Militäroffensive in Nordostsyrien einen weiteren Zustrom von Flüchtlingen, erklärte der Sicherheitsberater des Landes, Alexandros Diakopoulos, am Rande des Globalen Sicherheitsforums in Katar.

Warum Trumps Account nicht blockiert wurde ? Twitter gibt Erklärung

Der Kurznachrichtendienst Twitter wird nach CNN-Angaben weiterhin auf die Sperrung kontroverser Beiträge von führenden Politikern verzichten. Der Grund: Die Inhalte, wenn auch als anstößig empfunden, stellen laut dem Unternehmen ein öffentliches Interesse dar.

Proteste in Katalonien: Freiheitsmärsche, Festnahmen und Verletzte ? Fotos

Katalonien ist derzeit in Alarmstimmung. Täglich gibt es brennende Barrikaden, vermummte Aktivisten und Polizisten in Kampfmontur. Auch am Mittwoch hat die katalanische Unabhängigkeitsbewegung ihre Proteste gegen die harten Gerichtsurteile für neun katalanische Unabhängigkeitskämpfer fortgesetzt.

Trump ist sich Unversehrtheit US-amerikanischer Atomwaffen in der Türkei sicher

US-Präsident Donald Trump ist sich sicher, dass die amerikanischen Atomwaffen in der Türkei unversehrt sind. ?Wir haben dort einen sehr starken Luftstützpunkt. Dabei darf man nicht vergessen, dass die Türkei Nato-Mitglied ist?, sagte Trump am Mittwoch vor der Presse in Washington.

Sind wir bereit, außerirdisches Leben zu entdecken? Nasa-Forscher haben ihre Zweifel

Die Frage, ob es außerirdisches Leben im Universum gibt, beschäftigt Wissenschaftler seit Jahrzehnten. Zuletzt sorgte der Ex-Forscher der Nasa, Gilbert Levin, sogar für Schlagzeilen, als er meinte, dieses sei schon in den 1970er Jahren auf dem Mars entdeckt worden. Andere zweifeln dagegen, ob der Mensch überhaupt für solche Entdeckungen bereit sei.

?90 prächtige F-35?: Italien kauft amerikanische Kampfjets ? Trump

US-Präsident Donald Trump hat mitgeteilt, dass Italien 90 neueste US-amerikanische Kampfjets der fünften Generation F-35 gekauft hat.

Weltkriegsbombe mit Säurezünder sorgt für Alarm: A7 und Luftraum über Hamburger Airport gesperrt

Ein Bomben-Fund sorgt derzeit in der Umgebung von Hamburg für Alarm. Im Umkreis von 300 Metern um die Weltkriegsbombe läuft eine Evakuierung, 400 Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Diverse Straßen, die A7 und der Luftraum über dem Flughafen wurden nun gesperrt.

Experte: Türkei wird offenen Zusammenstoß mit Syrien vermeiden

Die Wahrscheinlichkeit eines Zusammenstoßes zwischen der türkischen und der syrischen Armee im Nordosten Syriens ist gleich null. Diese Ansicht vertrat der türkische Politologe Oytun Ohran, Experte im Zentrum für strategische Nahost-Studien (OSRAM), in einem Interview der Agentur Sputnik.

In belgischem Zoo: Ein Hai zerfleischt einen anderen ? Video

Im Antwerpener Zoo in Belgien hat ein Riffhai einen Bullenhai gefressen. Dies berichtet die Zeitung ?The Brussels Times?.

US-Abgeordnetenhaus legt Sanktionsentwurf gegen Türkei vor ? Bericht

Das US-Abgeordnetenhaus hat einen Gesetzentwurf über Sanktionen gegen die Türkei wegen der Militäroperation des Landes in Syrien vorgelegt. Dies folgt aus dem veröffentlichten Dokument.

Sputnik Deutsch

Suche bei WIKIPEDIA & LEO

Suche bei WIKIPEDIA

Suche bei LEO (Fremdwort-Suche)

Sie sind hier: Startseite > RSS > Schlagzeilen aus aller Welt


Print Friendly and PDF