Sie sind hier auf den Seiten "Erwins RSS-Channels"

Garten

Hortensien schneiden

Zu den Vorzügen von Hortensien (Hydrangea) gehören sicherlich die enorm beeindruckenden Blüten, die recht lange Blühzeit von Juni bis September und das die Pflanze auch gut im Halbschatten oder Kübel wächst. Unter Hobbygärtnern herrscht aber ab und an Verwirrung über das Wann und Wie des richtigen Hortensienschnitts. Unter Gärtnern genießen Hortensien einen sehr guten Ruf. Kein Wunder, denn Hortensiendünger, saurer Boden, Wasser und etwas Pflege belohnen die Hydrangea mit großformatigen Blüten in unterschiedlichen Farben und Formen. Beachtet man ein paar […]

Hortensien düngen

Mit ihren riesigen Blüten und langer Blühzeit, überzeugen Hortensien (Hydrangea) immer wieder aufs neue. Kein Wunder dass sie in so vielen Gärten anzutreffen sind. Damit die Pflanzen so schön blühen benötigen sie ausreichend Nährstoffe. Die Pflege von Hortensien ist eigentlich recht einfach: Die Sträucher benötigen wie alle Gartenpflanzen für ein prächtiges Blatt- und Blütenwachstum Wasser, Pflege und einen ausreichenden Nährstoffgehalt. Damit die Hortensienpflanze über längere Zeit an einem Standort optimal mit Nährstoffen versorgt wird und der pH-Wert stimmt, muss sie […]

Hortensien überwintern

Hortensien gibt es in vielen unterschiedlichen Blütenformen und Farben. Kein Wunder also, dass sie so häufig in Gärten und in Kübeln auf Balkonen und Terrassen zu finden sind. Häufig taucht die Frage nach dem Winterschutz für Hortensien auf. Ist ein Winterschütz überhaupt notwendig? Ob  nun ein Winterschutz für Hortensien nötig ist oder nicht, hängt maßgeblich von zwei Faktoren ab: Der Hortensien-Sorte und der klimatischen Lage. Bei der Frostempfindlichkeit der Sorten wird unterschieden zwischen: – den Sorten, die im Frühjahr ihre […]

Gurken einlegen und haltbar machen

Gurken zählen zur Familie der Kürbisgewächse und werden sehr gern frisch als knackiges Gemüse verzehrt, aber auch eingelegt gehören sie zu den beliebten Speiseplanergänzungen. Neben einem sehr hohen Wasseranteil verfügen Gurken über etliche gesunde Inhaltsstoffe. Dazu gehören Vitamine und wertvolle Mineralstoffe, aber auch Kalzium, Zink, Eisen und Magnesium. Aufgrund des hohen Wasseranteils weisen sie nur etwa zwölf Kalorien auf 100 Gramm auf, sodass sie vor allem als diätisches Lebensmittel und als Durstlöscher hervorragend geeignet ist. Die kleinen Einlegegurken, die oft […]

Zucchini einlegen und haltbar machen

Zucchini gehört zur Familie der Kürbisgewächse, wobei die Bezeichnung Zucchini aus dem Italienischen kommt und in der Übersetzung „kleiner Kürbis“ bedeutet. Zucchini können, wie Kürbis, mühelos im eigenen Garten kultiviert werden. Ihre Erntezeit reicht je nach Sorte von Juni bis Oktober. Die länglich, ovalen Früchte weisen eine hell- bis dunkelgrüne Farbe, teils mit hellen Streifen oder Sprenkeln besetzt, auf, einen typisch sechskantigen Stiel und erreichen manchmal Längen von über vierzig Zentimeter. Allerdings wird empfohlen, kleinere Früchte zum Verzehr zu ernten, […]

Paprika einlegen und haltbar machen

Paprika diente bereits 7000 v. Chr. als Nutzpflanze und stammt ursprünglich aus Südamerika. Heute erfolgt der Anbau weltweit, da Paprika zu den vitaminreichsten und gesunden Gemüsesorten zählt. Die Palette der Paprika ist sehr breit. Es gibt sie in unterschiedlichen Farben von Grün, Orange, Gelb bis hin zu Rot sowie in unterschiedlichen Größen und Formen. Allen gemein ist jedoch ihr hoher Anteil an Vitamin C und ihr Capsaicingehalt, der für die Schärfe der Paprika verantwortlich ist. Gemüsepaprika gilt jedoch als Gemüse […]

Tomaten einkochen und einlegen

Tomaten gehören zu den sommerlichen Leckereien, die es in vielen Sorten, Farben und Größen gibt und die eine gesunde Ernährung tatkräftig unterstützen. Mit nur achtzehn Kalorien pro 100 Gramm können Tomaten eine diätische Ernährung bereichern. Zudem verfügen sie über zahlreiche Vitamine (A, B1, C und E) sowie über Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Magnesium. Früher hingegen hatte es diese aromatische Frucht des Nachtschattengewächses nicht leicht, denn mit ihrer Ankunft in Europa im 16. Jahrhundert galten die Früchte als giftig. Erst […]

Birnen einmachen und Birnenmarmelade einkochen

  Birnen folgen in ihrer Beliebtheit bei den Spätsommerobstsorten den Äpfeln, wobei der Anteil des Verbrauchs bei etwa einem Viertel im Gegensatz zum Apfel liegt. Zwischen Ende August und Anfang Oktober reifen die meisten Birnensorten. Viele davon eignen sich auch hervorragend zum Einmachen. Ob die „Gute Luise“, die „Abate“ oder die „Williams Christ“-alle enthalten Inhaltsstoffe, die eine gesunde Ernährung unterstützen. Bedeutsam sind dabei ihr hoher Anteil an Vitamin B2, aber auch Mineralstoffe wie Phosphor, Kalium und Kalzium. Deren Anteil liegt […]

Himbeermarmelade oder Himbeergelee einkochen

Himbeeren gelten mit ihrem einzigartigen, feinsüßen Geschmack und ihrer typischen roten Färbung als die „Königin der Beeren“, wobei sie im eigentlichen Sinn keine Beeren sind, sondern Sammelsteinfrüchte (wie die Brombeere). Bereits im Altertum war die Himbeere bekannt und wurde als Heilpflanze verwendet. Aufgrund ihrer gesunden Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Kalium, Kalzium, Magnesium, Vitamin A, B, C und E, und ihrer geringen Energie sowie wegen ihres vorzüglichen Geschmacks wird die Himbeere auch heute noch sehr gern verzehrt und verarbeitet, zum Beispiel in […]

Apfelmus oder Apfelkompot einkochen

Äpfel gelten als das Lieblingsobst der Deutschen. Ungefähr siebzehn Kilogramm der knackigen Frucht verzehrt jeder Einwohner statistisch gesehen pro Jahr. Dabei kann er roh geknabbert, aber auch eingekocht zu Apfelmus, Apfelkompott, Apfelbrei oder anderweitig verarbeitet werden. Die rund zwanzigtausend Apfelsorten weltweit gehören zu den Kernobstgewächsen innerhalb der Familie der Rosengewächse. In unseren Klimazonen ist die Pflückreife meist zwischen den Monaten September bis Oktober erreicht. Etliche Sorten lassen sich längere Zeit lagern, sodass sie bis ins Frühjahr hinein wertvolle Vitamine (vor […]

Gartenratgeber.net